Professionelle Reinigungsleistungen

Unsere Leistungen umfassen ein breites und vollumfängliches Spektrum.

Tipp:

Privatpersonen können unsere Reinigungsleistungen in ihrer Einkommensteuererklärung geltend machen.

Osmosereinigung – Reinigen mit Reinwasser

Hier einige Beispiele der Einsatzmöglichkeiten:

  • Reinigung von Solar- und Photovoltaikanlagen, um deren gesamte Leistungsfähigkeit wiederherzustellen.

  • Sämtliche Verglasungen und Glasfassaden an Autohäusern, Einkaufszentren, Supermärkten, Sportstätten, Kinos und Theatern, Bahnhöfen, Wintergärten oder Glasdächern sowie Glasvorbauten.

  • Aber auch glatte Fassadenverkleidungen, beispielsweise aus Eloxal, Edelstahl oder Kunststoff können wir mit diesem Verfahren reinigen.

Mit Reinwasser reinigen wir Glasflächen und Gebäudefassaden ganz ohne Chemie und schützen damit die Umwelt vor negativen chemischen Einflüssen. Das Umkehrosmoseverfahren ist eine innovative Technik zur Aufbereitung von Wasser, bei der ganz normales Leitungswasser entmineralisiert wird. Dieses Wasser verfügt dann über ein hohes Auflösungsvermögen und verbindet sich auf Oberflächen ganz einfach mit Schmutzpartikeln. Durch das mineralfreie Wasser wird die statische Aufladung auf ein Minimum reduziert, was den Effekt hat, dass die gereinigten Glasflächen länger sauber bleiben. Außerdem bilden sich bei der Trocknung keine Streifen. Die komplette Glasreinigung erfolgt ohne Gerüst oder Leitern. Mithilfe einer wasserführenden Teleskopstange kann eine Höhe von bis zu 18 Metern erreicht werden. Auf teure Hubarbeitsbühnen oder Gerüste kann in den meisten Fällen verzichtet werden.

Thermische Unkrautbekämpfung mit Heißwasser

Das Verfahren eignet sich neben der Unkrautbekämpfung hervorragend für die Entfernung von Grünbelägen, Fettresten oder anderen Ablagerungen und Anhaftungen. Durch die hohe Temperatur des ausgebrachten Wassers und des Heißdampfes, werden behandelte Oberflächen automatisch hygienisiert und entkeimt. Parasiten und üble Gerüche werden sicher entfernt.

Wasser wird mit einem Heißdampferzeuger auf ein bis zu 140 Grad heißes Wasserdampfgemisch erhitzt, welches aus 50% Dampf und 50% Wasser besteht. Durch die Verwendung von Reinwasser wird auf Zusatzstoffe wie Wasserenthärter und Entkalkungsmittel verzichtet. Der Wasserdampf hat die Aufgabe, die Oberfläche keimfrei zu machen und anzuwärmen, damit das im gleichen Arbeitsgang ausgebrachte heiße Wasser ohne Temperaturverluste an die im Boden befindlichen Wurzeln gelangt. Durch diesen Vorgang wird in der Pflanze ein Eiweißschock ausgelöst, der die Zellwand der Pflanze nachhaltig zerstört. Die Pflanze kann nun kein Wasser mehr aufnehmen und vertrocknet. Der Wasserdampf wird über einen hitzebeständigen, doppelwandigen Spezialschlauch ausgebracht, an dem diverses Zubehör für die Flächen- oder die punktgenaue Bekämpfung angeschlossen werden kann.

Dachrinnenreinigung mit Teleskopsauger und Kamera

Mit unserem Teleskopsauger sind wir in der Lage vom Boden aus bis zu einer Höhe von 12 Metern Dachrinnen zu reinigen. Die Reinigung kann mit einem Kamerasystems jederzeit überwacht werden. Mittels aufsteckbaren Carbonstangen und eines leistungsstarken Dachrinnensaugers wird hier ein System genutzt, welches ein Problemlöser in vielen Lagen ist, die Arbeitssicherheit deutlich verbessert und zudem oftmals viel Geld einspart, welches sonst für teure Hubsteiger und Gerüste eingesetzt werden müsste.

Modernste Technik für die professionelle Reinigung bei Ihnen vor Ort. Vereinbaren Sie gleich einen Termin.
Jetzt Kontakt aufnehmen!